Maßgeschneiderte Fahrzeugumbauten von KIRCHHOFF Mobility

17. Juni 2019

Beitragsdatum

Holger Pape

Autor

Maßgeschneiderte Fahrzeugumbauten von KIRCHHOFF Mobility

17. Juni 2019

Beitragsdatum

Holger Pape

Autor

Heckeinsteiger
Heckeinsteiger

KIRCHHOFF Mobility ist seit über dreißig Jahren als Fahrzeugumrüster für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen tätig und verfügt mit acht Niederlassungen in Deutschland und drei weiteren Standorten in Österreich und der Schweiz über ein breites Service- und Vertriebsnetz. Jedes Jahr verlassen mehr als 3.000 umgebaute Fahrzeuge die Betriebe von KIRCHHOFF Mobility. Gemeinsam mit KIRCHHOFF Automotive, KIRCHHOFF Ecotec und WITTE Tools bildet KIRCHHOFF Mobility die KIRCHHOFF Gruppe, ein global agierendes Familienunternehmen mit über 13.000 Beschäftigten.

Gut beraten – in ganz Deutschland

Gerade bei individuellen Fahrzeugumbauten spielt die richtige Beratung eine große Rolle – nur so kann sichergestellt werden, dass das umgebaute Fahrzeug exakt den individuellen Bedürfnissen entspricht. Deshalb legt KIRCHHOFF Mobility viel Wert auf die individuelle und persönliche Beratung, entweder in einer KIRCHHOFF Mobility Niederlassung in der Nähe oder direkt vor Ort. Die Berater von KIRCHHOFF Mobility verfügen über langjährige Erfahrung und klären gemeinsam mit dem Kunden alle Punkte die beim Thema Fahrzeugumbau zu beachten sind. Zudem profitieren Kunden von einem Rundum-Service mit einem persönlichen Ansprechpartner und einer kostenlosen Service-Hotline aus dem deutschen Festnetz.

Handbedienung EasySpeed für Gas und Bremse
Handbedienung EasySpeed für Gas und Bremse

Vom einfachen Drehknopf bis hin zu komplexen Karosseriearbeiten Ob Aktiv- oder Passivfahrer, Personenbeförderung oder Fahrschule – KIRCHHOFF Mobility bietet in allen Bereichen eine breite Palette an Umbaulösungen. Dabei handelt es sich sowohl um Mobilitätshilfen von bewährten Lieferanten als auch um eigene Produktinnovationen. So ist die KIRCHHOFF Mobility Handbedienung „EasySpeed“ für Gas und Bremse einer der schmalsten im Markt verfügbaren Handbediengeräte und wird unter anderem von Mercedes-Benz direkt ab Werk eingebaut. Ein weiteres Bespiel ist der Heckausschnitt „NIVO NewLine“ für den Volkswagen Caddy und Caddy Maxi, der insbesondere durch seine breite Wanne für einen komfortablen Ein- und Ausstieg und die vielen Individualisierungsmöglichkeiten überzeugt. Auch Lastkraftwagen, Traktoren und kommunale Fahrzeuge können bei KIRCHHOFF Mobility an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin